icon
Thüringer
Beiträge: 5
Ich habe schon einiges über Panama gelesen, allein über die leidigen Mücken habe ich noch nichts gefunden. Ist es ratsam aus Deutschland einen guten Mückenschutz mitzubringen oder was könnt ihr mir in Panama empfehlen. Es heißt ja dass helle Kleidung Mücken eher abweist, ist da was dran?

Grüße aus Thüringen
2011-09-27 21:08
Flory
Beiträge: 6
Du hast uns nicht verraten wo du dich in Panama aufhalten willst, da es Mosquitos nicht überall gibt. Solltest du eher in einer "luftigen" Unterkunft mit Ventilator übernachten würde ich dir empfehlen ein gutes Moskitonetz aus Deutschland mitzubringen. Ansonsten hilft auch das gute alte Mittel "Off", erhältlich in vielen Tiendas, welches so ziemlich alle Insekten recht schnell off macht. Allerdings würde ich es mit dem Gebrauch nicht übertreiben. Bayer vertreibt dieses Spray nicht in Deutschland, wahrscheinlich aus gutem Grunde :| Panama-City ist weitgehend Moskitofrei.

Bei Touren ist lange Bekleidung von Vorteil, festes Schuhwerk sowieso. Ab Sonnenuntergang sollte man sich vor den Moskitos schützen da diese zu dieser Zeit ganz besonders bissig sind.

Flory
2011-09-28 16:27
Geronimo
Beiträge: 43
Malaria kommt in Panama nur noch sehr selten vor, einige Fälle wurden in der Provinz Darien gemeldet. Ansonsten übertragen Mücken auch das Gelbfieber, eine Krankheit mit hohem Fieber und Blutungen. Wer sich in einer gefährdeten Gegend aufhält unbeding Mückenschutzmittel benutzen, lange Kleidung tragen und Nachts unter einem Moskitonetz schlafen.
2011-09-30 02:27
Traveller
Beiträge: 15
Ich habe keine Ahnung warum aber gute Moskitonetze bekommt man fast nirgends in Mittelamerika zu kaufen. Dabei sind die sehr nützlich, denn nicht jeder mag unter einem dröhnenden Ventilator schlafen. Bei Ebay habe ich gute Netze schon für 10€ gesehen. Wenn man etwas mehr Porto bezahlt verschickt mancher Händler auch nach Übersee.
2011-10-02 02:41
Panaleman
Beiträge: 16
Lange Kleidung ist nur bedingt ein Schutz, diese Plagegeister stechen selbst durch Stoff. Gut gegen Mücken im Haus sind diese runden Räucherkerzen. Ein zwei Stück entzündet und schon hat man Ruhe. Ich war auch erst skeptisch, aber das hilft tatsächlich. Den Geruch spürt man auch fast nicht.

2011-10-08 17:29
Pura_Vida
Beiträge: 7
Also ich mag diese Räucherkringel überhaupt nicht, man muss schon einige davon aufstellen um die Mücken zu vertreiben und das riecht dann doch schon recht unangenehm. Und das ganze auch noch Nachts beim Schlafen... nein dann lieber ein gutes Moskitonetz. Off kommt bei mir nicht ins Haus, habe da so einige unschöne Sachen drüber gelesen.
2011-10-27 04:46
Bennie
Beiträge: 9
Ich habe sehr gute Erfahrung mit diesen Räucherstäbchen gemacht, die riechen kaum, haben so einen leicht aromatischen Geruch verjagen aber sehr wirkungsvoll die Mücken. Ein solches Räucherstäbchen hält den ganzen Abend, also ab Sonnenuntergang wo die Biester aktiv werden bis zum Schlafengehen. Meist steht so ein Stäbchen unter meinem Bürotisch, gebissen werde ich dann so gut wie nie.
2011-10-27 22:49
icon
Home | Forum | Impressum | Kontakt
Copyright © 2013 www.latino-portal.com