icon
chrissi
Beiträge: 18
Hi

Ich werde mitte Mai den Rio San Juan runter tuckern. Nun habe ich zwei Fragen: Überquert man da die Grenze zu Costa Rica resp. müsste für den Fall meine einheimische Begleitung ein Visa beantragen und dann als zweites: Wie kommt man von San Juan del Norte nach Corn Island?

Gruss
2010-05-11 17:56
mariela
Beiträge: 72
hola,

zur ersten Frage: nein (der Grenzfluss ist bis zum (südlichen) Ufer Nicaragua, erst ab dem Ufer Costa Rica)
zu zweitens: gar nicht! - Es sei denn Geld spielt keine Rolle, dann kannst Du gegen Zahlung von 100 Dollar aufwärts ein (Fischer-)Boot chartern (herumfragen, irgendeiner der Fischer wird schon ein Gebot abgeben), das Dich nach Bluefields bringt. Da es für den Bootseigner unerheblich ist wieviel mitfahren, zahlt man immer nur das Boot, also wenn Du Mitfahrer findest, wird es natürlich günstiger! Einen "normalen" Bootsverkehr zwischen diesen beiden Stationen gibt es nicht. Von Bluefields aus gibt es täglichen Boots- und Flugverkehr nach Corn Islands. ;) Wenn Du das mit dem Boot-chartern machst, schreib uns bitte, was die Fischer mittlerweile für den Transport verlangen!
Ansonsten viel Spaß, arambigua
2010-05-11 17:57
chrissi
Beiträge: 18
OK
Wir sind zu zweit unterwegs, weisst Du wie lange man da nach Bluefield hat?
2010-05-11 17:58
wonni
Beiträge: 19
ich bin die Strecke schon gefahren. Was Du an Zeit brauchst hängt davon ab, wie gut & schnell das Boot ist, aber wichtiger ist, ob Du unterwegs mehr oder längere Pausen machst, was sich wirklich lohnt.
2010-05-11 17:58
icon
Home | Forum | Impressum | Kontakt
Copyright © 2013 www.latino-portal.com