icon
tabeamon
Beiträge: 123
Das Gebiet von Guatemala ist die Herzregion der einstigen Mayakultur. Tikal im subtropischen Tiefland ist vielleicht die beeindruckendste Stätte von allen. Hier vereinen sich alte Maya-Kultur und eine einzigartige Natur zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die Highlands von Guatemala erstrecken sich von La Antigua bis zur mexikanischen Grenze im Westen des Landes. Die Landschaften zwischen 1500 und 4000 m über dem Meer bieten einen starken Kontrast zu dem guatemaltekischen Tiefland im Norden und Osten des Landes.
Hier gibt es derzeit noch 4 aktive Vulkane und landschaftlich und kulturell einzigartige Highlights wie die Atitlan-See mit seinen drei umgebenden Vulkanen auf 2.000m Höhe oder viele farbige Märkte der Maya.

Durch den Tourismus wird die vielerorts vorhandene moderne Mayakultur in Guatemala stark beeinflusst. Das Geld hilft den Eingeborenen ihre Lebensqualität zu verbessern, bringt aber gleichzeitig bei der Jugend die Abwendung von der uralten Tradition hin zu den großen Städten.
Auch der Regenwald wir durch stark bodenraubende Farmwirtschaft immer stärker ausgebeutet und brandgerodet. Die Konflikte zwischen unterschiedlichen Interessen und traditionellen bzw. modernem Lebensstil haben sich schon mehrfach in Konflikte ausgeweitet.

Auf der anderen Seite sind es aber gerade diese kulturellen und landschaftlichen Unterschiede, die Guatemala unzähmbar, wild und sehr sehr interessant machen...
Eine ersten Überblick über das Land Guatemala, die Leute und wichtigsten Sehenswürdigkeiten bietet:
http://www.reisezielinfo.de/amerika/guatemala/

Hier noch Impressionen von meinem privaten Reisebericht 8 Wochen auf den Spuren der Maya in Mittelamerika und Guatemala:
http://www.astrosoft.de/guatemala/

Viel Spass beim Stöbern!
2010-05-11 17:20
mariela
Beiträge: 72
Neue Online-Studie zum Thema Infektionskrankheiten und Impfen (Uni Erfurt)

Was denken Sie dazu?


Wir würden uns freuen, wenn Sie Zeit finden, an der neuen online-Studie der Universität Erfurt teilzunehmen!

In dieser Studie interessiert uns, wie Personen mit Informationen zu Infektionskrankheiten umgehen und wie Risiken wahrgenommen werden.

Die Studie dient rein wissenschaftlichen Zwecken und hat keinen kommerziellen Hintergrund. Sie wird finanziert von der Universität Erfurt.


Hier können Sie an der Studie teilnehmen: http://ww3.unipark.de/uc/SOWpsych/4a2b/


Unter allen Teilnehmenden verlosen wir als Dankeschön 2 AMAZON-Gutscheine im Wert von 50,- Euro.

Universität Erfurt
www.uni-erfurt.de


Verantwortliche Wissenschaftler:
2010-05-11 17:21
icon
Home | Forum | Impressum | Kontakt
Copyright © 2013 www.latino-portal.com