icon
bluehende
Beiträge: 3
Hallo!

Ich habe noch einen Kredit am Laufen, den ich aufgenommen habe, um mir mein zukünftiges Leben in Mexiko zu finanzieren. Ziehe nämlich in knapp 2 Monaten dorthin. Habe dort schon ein kleines Häuschen gekauft und es wird gerade renoviert. Mein Freund ist dort und kümmert sich darum, bis ich dann nachkomme.

Da der Kredit ja noch nicht ganz abbezahlt ist, wollte ich fragen, ob sich denn jetzt was ändert, wenn ich in 2 Monaten in Mexiko bin? Muss ich der Bank das mitteilen, oder wie läuft das?
2019-02-06 09:31
reisefreund
Beiträge: 5
Also grundsätzlich würde ich der Bank sowas ohnehin mitteilen. Stell dir vor, sie wollen dir einen Brief zustellen, und du bist nicht mehr in Deutschland gemeldet und es gibt keine Adresse von dir. Das Risiko würde ich nicht eingehen, nicht, dass sie dir einfach den Kredit kündigen.

Bleibst du aber in Deutschland gemeldet und behälst dein deutsches Bankkonto, wird sich dann eh nichts ändern. Auf dieser Seite findest du dazu noch weitere nützliche Infos: https://www.kreditmacher.com

Ich würde es der Bank sagen und mit ihnen abklären, wie es weiter geht, um Problem vorzubeugen.
2019-02-06 12:50
icon
Home | Forum | Impressum | Kontakt
Copyright © 2013 www.latino-portal.com