icon
Mandy
Beiträge: 2
Hallo,
meine Freundin und ich lernen gerade die spanische Sprache. Darum möchten wir in diesem Sommer eine schöne Sprachreise nach Quito machen. Wir möchten neben den Kontakten zu den Menschen auch die Stadt kennen lernen. Deshalb möchten wir gern ein paar Tipps von euch erhalten, welche schon mal in Quito waren. Was sollten wir uns unbedingt in der Hauptstadt an Sehenswürdigkeiten anschauen? Gibt es dort interessante Museen?

Gruß Mandy
2011-05-16 05:37
ingo
Poweruser
Beiträge: 101
Hallo Mandy,

ich kann Ecuador und auch Quito für kurze oder auch längere Aufenthalte sehr empfehlen ;) Ich war zwar schon oft in Quito unterwegs eine Sprachschule kenne ich aber leider keine persönlich, ich kann mich aber gerne mal bei Freunden und Bekannten informieren welche sicherlich auch persönlich ein paar Sprachschulen kennen.

In Quito gibt es sehr viel zu sehen, auf meinem Blog (und ich glaube auch schon mal hier im Forum) habe ich vor längerer Zeit mal ein paar Sehenswürdigkeiten Quitos gepostet:
http://latinoblog.latino-portal.com/2009/04/19/sehenswuerdigkeiten-in-quito/

Ich beantworte Dir gerne weitere Fragen, auch speziell zu Quito B)

Grüße,
Ingo
2011-05-16 19:02
carolita
Beiträge: 6
Hallo,

eine Freundin von mir war letztes Jahr in der Sprachschule Cristobal Colón in Quito und kann diese sehr empfehlen!
Mit einem Mitgliedsausweis des South American Explorer hat die Stunde Einzelunterricht ca. 4 USD gekostet was auch nicht die Welt ist und vor allem für die Qualität der Sprachschule sehr gut ist.
Sie hat sich im Vorfeld bereits informiert und mehrere Sprachschulen vor Ort angesehen, und bei Cristobal Colón ging alles sehr zügig und problemlos.

Fast vergessen, hier noch der Link: http://www.colonspanishschool.com/

Viel Spaß beim Lernen B)
2011-09-09 17:43
Maleen20
Beiträge: 1
Hey ihr,

auch wenn die Antwort ein wenig spaet kommt: Quito ist toll! War selber fuer 3 Monate da und habe einen Sprachkurs mit Ailola Quito gemacht und konnte dadurch meine Sprachkenntnisse ziemlich gut auffrischen! Ist auch noetig fuer SA, weil man ohne Spanisch nicht weit kommt...Quito hat auch relativ viel zu bieten, das Centro histórico mit vielen Kirchen und der La Ronda, ausserdem schoene Parks wie der parque Carolina und saemtlichen wunderbaren Aussichtsplaetze von denen man ganz Quito sehen kann!
Lohnen tun sich also: Die Basilica, Teleferiquo, LA Ronda, Parque Ejido und Carolina, Shoppingcenter Quicentro, Mitad del Mundo....usw.
hier der Link fuer die Sprachschule: http://www.ailolaquito.com/
Ich hoffe damit konnte ich dem ein oder anderen helfen, und dass du Mandy eine tolle Zeit in Quito hattest :)
Viele Gruesse Maleen:rolleyes:
2014-03-31 16:32
PaulK
Beiträge: 1
Hola,
ich habe letztes Jahr einen Sprachkurs in Quito gemacht und war wirklich begeistert. Die Stadt ist nicht von Touristen überlaufen, es gibt jede Menge zu sehen und es wird hier nie langweilig und falls doch ist sie ein guter Ausgangspunkt für Touren in andere Teile Ecuadors. Ich glaube es gibt fünf große Busbahnhöfe ;)

Weil ich vorher überhaupt kein Spanisch konnte, habe ich mit einem Kombi-Sprachkurs angefangen, so eine Mischung aus Gruppen-und Einzelunterricht. Der Unterricht war richtig gut, und wenigstens die Basics habe ich jetzt drauf. Ab und an gab es auch praktischen Unterricht auf dem Markt oder in einer Eisdiele ;) Die Schule hieß Ailola Quito http://www.ailolaquito.com und ist mitten in der Altstadt. Sie hat mit auch eine Gastfamilie vermittelt, sodass ich auch außerhalb der Schule Spanisch üben konnte.

Viel Spass bei eurer Ecuadorreise, Paul
2014-04-10 21:14
Reords1973
Beiträge: 13
Ich hoffe damit konnte ich dem ein oder anderen helfen, und dass du Mandy eine tolle Zeit in Quito hattest :)
2018-09-19 16:24
icon
Home | Forum | Impressum | Kontakt
Copyright © 2013 www.latino-portal.com