icon
petes
Moderator
Beiträge: 85
Belize ist wenig bekannt in deutschsprachigen Landen (was schade ist) und so ist es nicht wirklich verwunderlich, dass sich keiner der renommierten Verlage die Muehe macht einen Reisefuehrer aufzulegen. Seit kurzem allerdings ist einer aus privater Hand verfuegbar unter http://www.belize24.de
2010-04-28 22:46
tabeamon
Beiträge: 123
Kleiner Vergleich:

Deutscher Reiseführer: 176 Seiten, 26,95 Euro oder als PDF - Download: 16,- Euro. Teilweise auch bei ebay

Lonely Planet: Ausgabe Oktober 2008, 336 Seiten, 16,95 Euro

Sagt natürlich nichts über die Qualität aus................. :D
2010-05-11 16:06
mariela
Beiträge: 72
tja, und da heisst es etwa:

Wer Belize als Reiseziel wählt, sollte mit einigen Schwierigkeiten rechnen: Es gibt nur zwei befestigte Straßen im ganzen Land, die Preise liegen für diesen Teil der Welt vergleichsweise hoch und es gibt nur wenige, weit voneinander entfernt liegende Hotels.

http://www.lonelyplanet.de/reiseziele/m ... ka/belize/
2010-05-11 16:06
latina_miri
Beiträge: 31
Wie ich Deinem Kommentar entnehme, warst Du ja sicherlich längere Zeit in Belize. Sonst wüsstest Du ja nicht , wie es dort aussieht.
Ich würde mich freuen, wenn Du mich an Deinem umfangreichen Wissen teilhaben lassen würdest.

Ansonsten finde ich das Zitieren eines Satzes aus einem 330 Seiten starken Reiseführer nicht zielführend und das Thema verfehlt.
2010-05-11 16:06
vsocro
Beiträge: 34
tatsaechlich gibt es dort nur 2 befestigte strassen

tatsaechlich gibt es dort kaum hotels

und tatsaechlich sind deren preise exorbitant hoch - etwa im vergleich zu den preisen in kolumbien.

UT, merke: wissen muss man sich in der heutigen zeit nicht unbedingt alleine dadurch erwerben, dass man den giftpilz selbst ist. heute reicht es etwa, sich in einem buch oder im internet ueber ihn zu informieren.

- richtig - lesen koennen sollte man allerdings schon:

mitnichten schrieb ich, ich sei da gewesen. ich wies vielmehr auf gewisse informationen von lonely planet hin (bitte lies nochmal ganz langsam)

in belize war ich nie. ich will da auch keinesfalls hin.
2010-05-11 16:07
petes
Beiträge: 85
Ein Forum lebt von Information.
Wenn man nix von den Land weiss - einfach mal Finger still halten...
User Ottmar tippt viel - letztes Bsp Dom Rep Ich glaube es ist so wenn ich mal schau - aber im Umkehrschluss: ich war noch nicht da... oder Vzla Schwarzmaktkurs 1:4 (ist aktuell immer noch bei ~1:6)

Ich denke/ glaube jetzt mal, otmar - darauf kann man hier verzichten. Wie waere es wenn Du Dich darauf beschraenkst was DU WIKLICH WEISST? Wenn Du einfach Langeweile hast, schreib doch wie doll es ist wo Du gerade bist.

Over and out
Hans
2010-05-11 16:07
volki2001
Beiträge: 32
Der Preisvergleich mit Lonely Planet hinkt etwas. Waehrend da eine Massenauflage auf dem Markt ist, die vor allem die USA - das Land mit ca. 90 Prozent aler Besucher in Belize stellt - als Zielgruppe hat und damit die Druckkosten pro Exemplar einfach wesentlich guenstiger sind, wird der deutsche Reisefuehrer offensichtlich von BoD verlegt, einen auf Kleinauflaen spezialisierten Verlag, der auf Bestellung druckt. Entsprechend stellt sich die Kostensituation dar.
Ich wollte eigentlich auch keine Disskusion in diese Richtung aufbringen, sondern einfach nur ganz sachlich auf die Tatsache verweisen, dass dieser Reisefuehrer existiert.
Und was die geteerten Strassen betrifft: Wenn man in Belize nur zwei Strassen benutzt, dann wird man die dritte geteerte Strasse nicht finden. Was fuer ein peinlicher Masstab. In Deutschland gibt es sicherlich mehr als zwei geteerte Strassen, dafuer eben kein .... was soll das eigentlich?
2010-05-11 16:08
ElSol
Beiträge: 14
veroeffentlichst Du Eure Reise bzw die Erlebnisse irgendwo?

Wir werden zwar, in hoffentlich absehbarer Zeit, nach Suedamerika ziehen, Weltreise wird aber sicher aufgrund der Kindersituation noch ganz paar Jaehrchen dauern, ok Urlaub mal hier und da, aber halt nicht so am Stueck.

Kannst gern auch per PN antworten.
2010-05-11 16:08
macho
Beiträge: 10
Danke für den Tipp! Bookmark für den nächsten Trip!
2014-05-05 17:20
Franky
Beiträge: 9
Ein tolles Buch. Werde mir das gleich für unsere bevorstehende Reise bestellen!
2014-08-07 09:39
Annika
Beiträge: 5
werde mir auch noch einen besorgen! Danke für die Tipps
2018-02-19 10:00
Reords1973
Beiträge: 13
Deutscher Reiseführer: 176 Seiten, 26,95 Euro oder als PDF - Download: 16,- Euro. Teilweise auch bei ebay
2018-09-11 09:56
icon
Home | Forum | Impressum | Kontakt
Copyright © 2013 www.latino-portal.com